An der diesjährigen E-Commerce Connect Konferenz in Zürich war das B2B Panel eines der Highlights. Auf der Bühne zwei Vertreter traditioneller B2B Händler mit beeindruckenden Eckwerten. So erzielt die im Elektrobereich tätige Winterhalter-Fenner AG bereits 70% der Bestellungen über Onlinekanäle. Die stark diversifizierte und börsenkotierte SFS-Gruppe berichtet von mehr als einer Halben Million EDI-Messages pro Tag.

Ebenfalls auf der Bühne das Schweizer Startup Equippo, das schwere Baugeräte wie Bulldozer online wie auch mobile auf der ganzen Welt verkauft.

Wer das sehenswerte Panel nochmals erleben möchte und erfahren will,

  • wie man auf einen Onlineanteil von 70% kommt
  • einen Bulldozer per Mausklick von Russland nach Kolumbien verkauft
  • oder hören möchte, dass selbst Apple seine Schrauben für das iPhone noch per Fax bestellt,

dem wünsche ich hiermit viel Seh- und  Hörvergnügen!

0

Submit a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

There are 0 comments