Der Onlinehandel mit frischen Lebensmitteln boomt auch in der Schweiz wie im benachbarten Ausland oder den USA, wo gerade Amazon mit der Übernahme von Whole Foods letzten Monat für Furore sorgte ( Amazon: Die USD 13.7 Milliarden Akquisition von Whole Foods und sieben strategische Optionen)

Online-Lebensmittel boomen, doch wer wird die Jagd nach Marktanteilen für sich entscheiden können? Sind es die beiden Platzhirsche LeShop und coop@home, Newcomer wie Farmy, HelloFresh, Luma und andere oder wird es Amazon sein, die nach dem erwarteten Start von Pantry wohl auch mit Fresh und damit mit Online-Lebensmittel mittelfristig starten werden.

Diesen und anderen Fragen sind wir anlässlich der E-Commerce Connect Konferenz Ende Mai im Kaufleuten in Zürich nachgegangen. Es diskutierten Philippe Huwyler, Leiter coop@home, Dominique Locher, CEO LeShop, Daniel Walter, CEO hellofresh.ch und Lucas Oechslin, Co-Gründer Luma Delikatessen.

Und nicht verpassen; am Schluss die Verabschiedung von Dominique Locher durch seinen Konkurrenten Weggefährten Philippe Huwyler:

0

Submit a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

There are 0 comments