Über die Chancen und Herausforderungen von Marktplätzen und Plattformen diskutierten  Constantin Hilt, CEO von Siroop, Stefan Fraude, Head of Marketplace Galaxus und Svenja Teichmann, CEO Disset Mode.

Schnell zeigt sich dass Produktdaten ein grosses Thema sind. Im Fashion-Bereich kommt da Disset Mode ins Spiel, im Spannungsfeld zwischen Marke und Marktplatz vermittelt Svenja Teichmann Marken auf eigene Kosten. Damit greift Sie den Marken unter die Arme, die wollen aber aufgrund fehlender Produktdaten und Logistik nicht (aus eigener Kraft) können.

Bei Siroop liegen die Eintrittsbarrieren für Händler niedrig, so möchte Constantin Hilt möglichst viele Händler auf seine Plattform bringen und dadurch ein breites und tiefes Sortiment schaffen. Dies soll Kunden anziehen und Siroop dadurch zur ersten Anlaufstelle werden. Die Herausforderung Daten geht der Marktplatz zusammen mit den Händlern an, denn sobald die Händler sehen das eine höhere Datenqualität zu höheren Abverkäufen führt ziehen alle mit.

Galaxus versucht mit technologisch gut aufgestellten Händlern zusammenzuarbeiten und stellt Anforderungen an seine Partner. So müssen die Hygienefaktoren Produktportfolio, Preis und Verfügbarkeit stimmen. Stefan Fraude meint, das Ziel sei es mit den richtigen und nicht mit möglichst vielen Händlern zusammenzuarbeiten und dadurch echte Partnerschaften einzugehen.

0

Submit a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

There are 0 comments